Unsere Kunden

Kundenportraits

Viele Familien leben in einem Haus, das wir gebaut haben. Manche durften wir in ihrem Zuhause besuchen und fotografieren. Andere Kunden haben uns Briefe, E-Mails und Fotos geschickt. Eine Auswahl davon und einige Impressionen von ELK Kundenhäusern zeigen wir Ihnen hier.

Herr und Frau S., ÖsterreichPortrait öffnen

Herr und Frau S., Österreich
zur Bildergalerie

"Qualität von ELK bewährt sich. In 25 Jahren haben wir an unserem Haus außer dem regelmäßigen Streichen und einmal Nachmalen der Hausfassade noch nichts machen müssen."Heinz S.

Anlässlich des 25. Geburtstags ihres ELK Hauses haben wir Ehepaar S. in ihrem Heimatort in der Nähe von Krems besucht. Inmitten eines prächtigen Gartens steht das „Country 125“, schon von weitem sieht man die Pelargonien auf dem Balkon. Diesen Blumenschmuck gab es schon, bevor sie ins Haus eingezogen sind, erinnert sich Heinz S. „Am 21. Juli 1989, nach nur viereinhalb Tagen, stand unser ELK Haus fertig da. Und noch am Nachmittag haben wir die Blumenkästen mit Pelargonien am Balkon eingehängt.“

„Wir wollten das Haus damals unbedingt vor dem 50. Geburtstag meines Mannes fertig haben“, erzählt Annemarie S., „und ELK hat das trotz vieler Wünsche von uns möglich gemacht. Es war für uns beeindruckend, wie all unsere Vorstellungen berücksichtigt wurden.“

So gab es bei diesem Haus eine der ersten Eingangs-Veranden mit Gaupe, das Dach wurde verlängert und der Balkon über die gesamte Breite ausgelegt, die beiden Holz-Säulen bei der Terrasse wurden gedrechselt und im Inneren wurden die Räume nach individuellen Wünschen geändert.

Nicht nur die Bewohner, auch Gäste überzeugte das gelungene Haus. „Einmal blieb sogar ein Auto stehen, und der Fahrer sprach uns an, weil ihm das Haus so gut gefiel. Und hat sich exakt das gleiche Haus von ELK bauen lassen“, lacht Herr S. Später wurde das Haus auch für Werbezwecke verwendet, einige Jahre lang war es im ELK Katalog abgebildet.

Auch nach 25 Jahren ist Ehepaar S. sehr zufrieden mit ihrem Haus „Denn es ähnelt sehr den Häusern in der Dachsteinregion in der Steiermark, einer unserer Lieblingsgegenden in Österreich. Auch wenn heute eher Häuser mit Walmdach oder Passivhäuser mit Flachdach gebaut werden“, so Frau S. „Qualität von ELK bewährt sich eben“, ergänzt Herr S. „denn wir haben an unserem Haus außer dem regelmäßigen Streichen des Holzes und einmal Nachmalen der Hausfassade noch nichts machen müssen. Selbst die mitgelieferte Luft-Wärme-Pumpe steht noch heute im Keller und erwärmt ohne eine einzige Wartung noch immer das Warmwasser“.

Dorfschule Montessorihaus, ÖsterreichPortrait öffnen

Dorfschule Montessorihaus, Österreich
zur Bildergalerie

"Wir haben schon drei Mal mit ELK gebaut. Privathaus, Schule und Aufstockung der Schule hat jeweils ELK realisiert. Beide Gebäude sind Blockhäuser – wegen der hohen Wohnqualität und der Ressourcen schonenden, gesunden Bauweise."Uwe Kranner, Dorfschule Montessorihaus

In einem ELK Blockhaus ist die Dorfschule Montessorihaus untergebracht. Ein Blockhaus mit 138 m2 Wohnfläche wurde dafür adaptiert und an die Anforderungen eines Schulgebäude angepasst.

Vor den interessierten Augen der Kinder wurde die Schule in nur 3 Wochen gebaut, direkt neben dem Privathaus von Familie Kranner, einem ELK Blockhaus mit 166 m2 Wohnfläche. Ein drittes, bestehendes Gebäude wird als Kinderhaus genutzt. „Die räumliche Nähe von Wohnen, Arbeit und Familie ist für uns ideal“, so Uwe Kranner, Begründer der Dorfschule Montessorihaus.

Dass beide Neubauten ebenso wie das bestehende Gebäude Blockhäuser sind, erklärt Uwe Kranner mit der hohen Wohnqualität und der Ressourcen schonenden, gesunden Bauweise. Dass mit ELK gebaut wurde, stand rasch fest, denn „hier gibt es schöne Häuser mit sinnvoller Raumgestaltung und einem guten Preis/Leistungsverhältnis“.

Drei Jahre nach dem Schulbau wurde ELK mit der Erweiterung des Gebäudes beauftragt. Das bestehende Satteldach wurde abgebaut und ein zusätzliches Geschoss mit Pultdach errichtet. Statt 138 m2 stehen nun 268 m2 zur Verfügung, die Dorfschule Montessorihaus bietet nun Raum für mehr als 50 Kinder von 3 bis 18 Jahren.

Dorfschule Montessorihaus
Klein Eberharts 31
A-3830 Waidhofen an der Thaya
Horner Strasse 25
A-3943 Schrems
Email:
www.spielraeume.org

Autohaus Weiss, ÖsterreichPortrait öffnen

Autohaus Weiss, Österreich
zur Bildergalerie

"Planung und Bau unseres Autohauses liefen Spitze und der Zeitplan wurde exakt eingehalten. Das war wichtig, denn schließlich lief unser Betrieb weiter. Die Energiekosten sind nun extrem niedrig, vor allem im Vergleich mit dem früheren Gebäude. Und das, obwohl es hier im Waldviertel oft sehr kalt ist."Martin Weiss, Autohaus Weiss in Schrems

In dritter Generation führen Martin und Peter Weiss das gleichnamige Autohaus in Schrems, Österreich, das an dieser Stelle seit 1947 besteht. Mit dem Generationenwechsel gab es einen Neubau des Unternehmens, um eine zeitgemäße Produktpräsentation zu ermöglichen und Büroraum zu schaffen.

Mit der Realisierung wurde ELK betraut, denn beide Brüder wohnen auch privat in einem ELK Haus. Vier Monate dauerte es von Baubeginn bis Eröffnung, nun gibt es im Pultdachgebäude Ausstellungsfläche für 10 Autos, Büros, Besprechungsräume, Abstellräume, Küche und WCs. Martin Weiss lobt die Energieeffizienz des ELK Hauses, „die Energiekosten sind extrem niedrig, vor allem im Vergleich mit dem früheren Gebäude. Und das, obwohl es hier im Waldviertel oft sehr kalt ist“.

Lob gibt es auch für Planung und Bau. „Alles lief Spitze und der Zeitplan wurde exakt eingehalten. Das war wichtig, denn schließlich lief unser Betrieb weiter“, so Martin Weiss.

Autohaus Weiss Schrems
Horner Strasse 25
A-3943 Schrems
Email:
www.weiss-schrems.at