Dachformen

Die richtige Wahl der Dachform

Welche Dachformen kommen für Sie in Frage?

Damit Ihr Haus ganz Ihren Vorstellungen entspricht bietet ELK verschiedene Dachformen an. Egal ob Bungalow oder Einfamilienhaus – die Wahl des Daches trägt maßgeblich zum Aussehen eines Gebäudes bei. Dabei spielt die Form eine übergeordnete Rolle, aber auch durch die Art und Farbe der Dachziegel können Sie Ihr Hausdach individualisieren. Welche Dachformen beim gewählten Haustyp möglich sind, sehen Sie in der Detailansicht der einzelnen Häuser.

Was Sie bei der Wahl der Dachform beachten müssen:

Mehrere Faktoren bestimmen welche Dachform Ihr Haus erhält. Zunächst muss Ihnen das Dach optisch gefallen und Ihrem Stil entsprechen. Überlegen Sie sich vorab wie Sie den Dachraum nutzen möchten. Soll er als Abstellfläche dienen oder zusätzlichen Wohnraum schaffen? Ist es sinnvoll das Dachgeschoß zu beheizen oder soll es für die Zukunft ausbaufähig sein? Wenn Sie diese Fragen vorab klären, ist es einfacher die geeignete Dachform zu finden und Sie können sicher sein, dass Ihr Dachinnenraum Ihren Anforderungen entspricht. Auch außen soll Ihr Dach zum Hauskonzept passen. So eignen sich bestimmte Dachformen besser für die Montage einer Solar- oder Photovoltaikanlage* als andere. Bauherren müssen sich zudem über die örtlichen Bauvorschriften informieren, denn auch diese können Einfluss auf die Form Ihres Daches nehmen. Auskunft darüber geben die einzelnen Gemeinden oder unsere ELK Bauberater der Region. Gemeinsam finden wir die beste Dachvariante für Ihr Traumhaus.

Die Dachformen bei ELK

Das Walmdach

Da das Walmdach auf allen Seiten eine Schräge enthält ist es besonders robust gegen Wind und Wetter. Diese Dachform eignet sich gut zur Installation einer Solar- oder Photovoltaikanlage. Außerdem besitzen die Innenräume des Obergeschoß beim Walmdach die volle Raumhöhe.

Hier erfahren Sie mehr:

Details zum Haus

Das Flachdach

Das Flachdach ist die moderne Alternative zu den traditionellen Dachformen. Der große Vorteil eines Flachdaches ist, dass es keine Schrägen besitzt. So kann das Obergeschoß zur Gänze genutzt werden. Berühmt wurde das Flachdach für private Gebäude durch den Bungalow*-Boom der 60er Jahre. Bei ELK besitzt Ihr Flachdach bereits eine Attika* im Standard.

Hier erfahren Sie mehr:

Details zum Haus

Das Satteldach

Satteldächer gehören zu den beliebtesten Dachformen bei Einfamilienhäusern, denn sie fügen sich harmonisch in nahezu jede Gegend ein. Dabei sind verschiedene Dachneigungen möglich. Je höher der Kniestock ist, desto mehr Raumhöhe gewinnen Sie. Die Höhe des Kniestocks* ist bei jedem ELK Haus mit Satteldach angegeben.

Hier erfahren Sie mehr:

Details zum Haus

Das Pultdach

Die einseitige Neigung des Pultdachs gibt Ihrem Haus einen futuristischen Touch. Im Gegensatz zum Satteldach entfällt eine Schräge, weshalb das Pultdach im Obergeschoß mehr Wohnraum bietet.

Hier erfahren Sie mehr:

Details zum Haus

Glossar

Bungalow Ein Bungalow ist ein eingeschoßiges Haus, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Gut geplant ist ein Bungalow eine barrierefreie Altersvorsorge und Kapitalanlage.
Solaranlage Eine Solaranlage nutzt die Kraft der Sonne um Warmwasser zu erzeugen.
Photovoltaikanlage Treffen Sonnenstrahlen auf eine Photovoltaikanlage entsteht elektrische Spannung. Mit einem Wechselrichter wird diese in nutzbaren Strom umgewandelt.
Attika Die Attika ist eine Erhöhung der Außenwände bei einem Flachdach. Diese Wand schützt den Flachdachaufbau vor Wind und lässt das Haus schlanker und größer wirken.
Bauvorschrift Hier werden Festlegungen angesprochen, die von einer Gemeinde für das gesamte Siedlungsgebiet oder Teilen verordnet werden und die Rahmenbedingungen der Bebauung regeln. Dabei geht es vor allem um die höchstzulässige Gebäudehöhe, die Bebauungsweise mit den Mindestabständen zu den Nachbargrundstücken. Auch die maximale Bebauungsdichte als Verhältnis der bebauten Fläche zum Gesamtausmaß des Baugrundstückes wird darin festgelegt.

Mehr zum ELK Dach

10 wichtige Begriffe zum Dach

Wer sich mit dem Dach eines Hauses beschäftigt stößt schnell auf einige Fachbegriffe. Lassen Sie sich nicht verwirren! In diesem Glossar erklären wir die zehn wichtigsten …

zum Artikel »

Der ELK Dachaufbau

Das Grundgerüst für den Dachaufbau bei einem ELK Haus besteht aus Holz. Egal ob Sie sich für ein elegantes Walmdach, ein modernes Flachdach, dem praktischen …

zum Artikel »