Referenzkunden

Unsere Kunden erzählen

#

Unverhofft kommt oft

Eigentlich will sich Julia nur den ELK Fertighaus-Katalog holen. Doch das Schicksal will es anders. Wie beginnend vom Besuch im ELK Musterhaus der Traum von den eigenen vier Wänden wahr wird, und wie der Hausbau Julias Liebesleben auf den Kopf stellt, erfährst du hier.

Zum Interview mit Julia

Tom und Brigitte

„Wohlfühlen beginnt mit dem Ankommen“ – Tom und Brigitte leben seit zwei Jahren gemeinsam mit ihren zwei Kindern und zwei Katzen in ihrem Eigenheim. Das zweigeschossige Haus wurde so geplant, dass es genügend Platz für die ganze Familie bietet und ein Ort ist, an dem Gemütlichkeit an erster Stelle steht.

Zum Interview mit Tom und Brigitte

#
#

Thomas

Thomas lebt gemeinsam mit seiner Familie auf über 300 Quadratmetern. Ein heller und offener Eingangsbereich und ein moderner Einrichtungsstil machen das mehrstöckige Einfamilienhaus, deren Ebenen durch eine edle Holzstiege miteinander verbunden sind, zu einem wahren Schmuckstück. Beim Blick durch die großen Fensterfronten fühlt man sich der schönen Natur ganz nahe, auch in puncto Inneneinrichtung setzt man auf zahlreiche verspielte und natürliche Details.

Zum Interview mit Thomas

Marcus

Im Einklang mit der Natur leben – dieses Motto spiegelt sich bei Marcus in jeder Facette des Eigenheims wider. Im gesamten Haus finden sich zahlreiche gemütliche Ecken, die zum Verweilen einladen. Der Fokus wurde hier auf natürliche Rohstoffe gelegt, die mit sehr viel Liebe zum Detail verarbeitet wurden. Der Blick auf den See ist nur einer von vielen Momenten, die Wohnen und Leben hier einzigartig machen. Der Hausherr verrät, dass nicht nur in den Innenräumen viel Wert daraufgelegt wurde, die Ressourcen bestmöglich zu nutzen, sondern dass auch speziell bei der Gartengestaltung darauf geachtet wurde, der Natur wieder ein Stück weit Leben zurückzugeben.

Zum Interview mit Marcus

#
#

Robert

So unterschiedlich, wie die Menschen sind, sind auch die Räumlichkeiten, in denen sie leben. Egal, ob Großfamilie oder Single – ELK realisiert unterschiedliche Wohnkonzepte, die für jeden Bedarf das Passende bereithalten. Eines haben alle Fertighäuser gemeinsam: Maximalen Wohnkomfort. Robert fiel der Entschluss nicht schwer, von Wohnung auf Haus umzusteigen. Die Quadratmeteranzahl hat sich nicht wesentlich verändert, dafür aber das Gefühl, wenn man die Tür zu seinen eigenen vier Wänden öffnet. Praktische Lösungen, flexible Wohnraumgestaltung und ein gewisses Maß an Entfaltungsspielraum – mehr braucht es oft nicht, um sich daheim wohlzufühlen.

Zum Interview mit Robert

Peter

Als Südstädter, der quasi neben der Blauen Lagune aufgewachsen ist, bekam Peter bereits vor Baubeginn eine Idee, wie sein Haus aussehen kann. Obwohl er die meiste Zeit beruflich im Ausland verbringt, hat er sich seinen Lebensmittelpunkt südlich von Wien eingerichtet. Der bekennende „Designmensch“ legt viel Wert auf Ästhetik und nimmt den einen oder anderen Stilbruch gerne in Kauf. Dies spiegelt sich auch in seinem Fertighaus wider, das gemeinsam mit ELK geplant und realisiert wurde.

Zum Interview mit Peter

#
#

Jürgen und Katharina

Bei Jürgen und Katharina stehen alle Zeichen auf energieeffizientes, ökologisches und behagliches Wohnen. Gemeinsam mit ELK konnte ein Fertigteilhaus der etwas anderen Art geplant und realisiert werden. Nach knapp zweijähriger Planungs- und einer anschließend kurzen Bauphase konnte das Traumhaus bezogen werden. Was das Haus besonders macht?

Kosten- und Energieeffizienz waren wichtige Parameter für die Realisierung. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: ein „Klimaaktiv“-Zertifikat in Silber für nachhaltiges Bauen und die hochwertige Plakette „Ausgezeichnet gebaut in NÖ“ waren nur zwei Errungenschaften auf dem Weg zum energieeffizienten Eigenheim. Von Anfang an wurde hier großer Wert auf eine möglichst nachhaltige Ausführung gelegt, die gleichzeitig auch kosteneffizient umgesetzt werden sollte.

Zum Interview mit Jürgen und Katharina

Alois und Karin

Vor über 30 Jahren haben sich Alois und Karin für ein Fertighaus von ELK entschieden. In den letzten drei Jahrzehnten war das Haus ein gemeinsamer Platz für die Familie und ein Ort, an dem man sich wohlfühlt. Im Gespräch mit Alois über langjährige Qualität, richtige Entscheidungen und die Möglichkeit der Veränderung.

Zum Interview mit Alois

#
#

Kurt und Tamara

Ein Haus kann vieles sein: Ein Ort, an dem gemeinsam gekocht wird, wo liebe Gäste eingeladen werden, wo die Familie im Mittelpunkt steht oder man sich einen ganz persönlichen Rückzugspunkt schaffen kann. Kurt und Tamara haben sich gemeinsam mit ELK Fertighaus ein Eigenheim geschaffen, das viel Raum für Persönliches bietet und jede Menge Platz für Freiheiten lässt. Ein großzügiges Raumkonzept, eine praxistaugliche Nutzbarkeit und zahlreiche Maßnahmen, die eine hohe Wohnqualität schaffen, zeichnen diesen besonderen Ort aus.

Zum Interview mit Kurt

Roland und Angela

Inmitten einer kleinen niederösterreichischen Marktgemeinde liegt das bezaubernde Schmuckstück in einem satten elfengrünen Anstrich – das Zuhause von Angela und Roland. Ein kurzer Blick über den Gartenzaun verrät, dass hier Menschen wohnen, die viel Wert auf Harmonie legen und deren Liebe zum Detail wahre Kunstwerke schafft. Klein, aber fein könnte man auf den ersten Blick vermuten – doch bietet der Bungalow jede Menge Platz zur kreativen Entfaltung.

Zum Interview mit Roland und Angela

#