Fragen über Fragen

Wer ein Haus baut, will sich gut informiert fühlen. Das verstehen wir gut. Hier findest du Antworten zu den häufigsten Fragen, die beim Hausbau auftreten, ganz gleich ob du noch überlegst ein Haus zu bauen oder schon mitten im Bauprozess bist.

Hausbau allgemein

Die Frage wird auch dir sicherlich oft gestellt: „Baut ihr massiv oder nicht?“ Aber was bedeutet massiv zu bauen und wo liegen die Unterschiede und die Vor- oder Nachteile?

Der Begriff Massivbau bezeichnet lt. Wikipedia im Grunde die technisch, statischen Eigenschaften eines Bauwerks. Mit Massivbau werden Bauten oder Konstruktionen bezeichnet bei denen die tragende Funktion (Statik) und die raumbildende Funktion(Wandfläche) von ein und demselben Bauteil übernommen wird. Dem gegenüber steht der Skelettbau, wo die statische Funktion eben von einem Skelett (einer meist feingliedrigen Tragstruktur) übernommen wird und die übrig gebliebenen Flächen nachträglich (in anderer Materialität) gefüllt werden. Die tragenden Funktionen werden oftmals von einer Stahl- oder Betonstruktur übernommen und die Raumbildung erfolgt durch das Verfüllen der Zwischenräume (oft als Glasfassade sichtbar). Ein typisches Beispiel für einen Skelettbau ist ein Wolkenkratzer – früher waren es Fachwerkhäuser.

Der Begriff Massivbau kann natürlich auch noch anders gesehen werden, nämlich mit Hinblick auf die verwendeten Materialien. Diese, aus unserer Sicht sehr negative Bezeichnung, bezieht sich in der Regel auf Bauweisen mit Materialien wie Beton, Stein oder Ziegel, die mit nassen Bindesubstanzen zusammengefügt, einen massiven Eindruck erwirken. Der Eindruck des Massiven bezieht sich hier wohl eher auf das Eigengewicht der verwendeten Materialien als auf die bautechnischen Eigenschaften.

Bei ELK kannst du die Massivbauweise gut bei der Montage deines Hauses beobachten, wenn ganze, massive Wandelemente, die sowohl eine tragende und raumbildende Funktion übernehmen, aufeinandergestapelt dein neues Traumhaus entstehen lassen. Mit einer ELK Thermo Wand entsteht ein massiver Bauteil, der alle Funktionen vereint und trotzdem weder nass, noch schwer ist.

Sowohl Ziegelbau als auch Holzriegelbau bieten beide den besten Schutz bei Sturm. Bei Hochwasser hat allerdings die Erfahrung gezeigt, dass Häuser in Holzriegelbauweise schnell ausgetrocknet werden konnten und damit auch wieder schneller bezugsfähig waren. Bei einem Brand ist es eher abhängig von der Einrichtung als von der Bauweise.

Bereits vor vielen Jahren setzte ELK den Startschuss mit der sehr erfolgreichen Errichtung von Blockhäusern. Bei der sogenannten Blockbauweise werden bearbeitete Baumstämme horizontal übereinandergestapelt und an den Ecken in sich verzahnt. Daraus entsteht dann eine massive Holzwand, die nicht nur eine tragende und raumbildende Funktion übernimmt, sondern auch eine dämmende Funktion. Eben ein Urbeispiel eines Massivbaus aus Holz.

Der Wandaufbau einer modernen Holzriegelkonstruktion ist auch gut durchdacht und mit ökologischen Materialien umgesetzt. Wir bei ELK verstehen den nachhaltigen Massivbau heute als ein Hightech-Produkt aus Holz. Im Gegensatz zu herkömmlichen Baumaterialien (wie Ziegel, Beton, etc.) verwenden wir ökologische Materialien, die den Einsatz von nassen Bindemitteln nicht erfordern. Das Ergebnis ist eine immer trockene Wand aus nachhaltigen Materialien. Die ELK Thermo Wand ist eine hochfunktionelle Schichtkonstruktion, die die Anforderung an eine wohngesunde und energieeffiziente Wand erfüllt, und von uns ständig weiterentwickelt und verbessert wird.

ELK ist ein österreichisches Traditionsunternehmen in Privatbesitz und mit über 26.000 gebauten Häusern seit mehr als 60 Jahren ein europaweit führender Hersteller von Gebäuden in massiver Holzbauweise. Gebäude sind für ca. 25% des europäischen Treibhausgasverbrauchs verantwortlich und somit ein wesentlicher Klimafaktor. Mit der ELK Bauweise reduziert sich der CO2-Verbrauch im Vergleich zum Nassbau auf weniger als ein Fünftel. Dank der Holzkonstruktion, ausgezeichneter Wärmedämmung und effizienter Haustechnik setzt ELK konsequent auf die Vermeidung von fossilen Brennstoffen und die Reduktion von CO2.

Mehr Informationen findest du hier:
10 gute Gründe für bauen mit Holz
Dein ELK Haus - gebaut für Generationen

Moderne Fertigteilhäuser bieten enorme Vorteile. Aber wo liegen diese Vorteile und warum Holzriegelbau?

Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass Fertigteilhäuser fertige Häuser sind, die irgendwo warten, dass sie bestellt werden. Fertigteilhäuser sind vielmehr Häuser, deren Baubestandteile in größeren Massen vorgefertigt werden. Das bedeutet, dass dein ELK Haus in unserem Werk in Schrems vorgefertigt und dann bei dir vor Ort in unglaublich kurzer Zeit wie ein Puzzle zusammengebaut wird.

Die wesentlichen Vorteile der Vorfertigung:
  • Dein ELK Haus wird unter Laborbedingungen hergestellt.
  • Keine Witterungseinflüsse schaden oder beeinträchtigen die Produktion, da die Fertigung unter Dach erfolgt.
  • Abläufe, Details und Verarbeitungsmethoden wurden über Jahrzehnte perfektioniert. Bei uns sitzt jeder Handgriff.
  • In der Vorfertigung im Werk gibt es so gut wie keine Fehler. Ebenso werden Schäden vermieden durch Sauberkeit, Sicherheit und Prüfung. Dies kann bei einer Vorortbaustelle nicht gewährleistet werden.
  • Durch die Prozesswiederholungen im Werk kann dein ELK Haus mit höchster Effizienz produziert werden und das schlägt sich auch im Preis nieder. Unsere Position als Marktführer in Österreich gewährt uns auch Mengenvorteile, wodurch wir dir ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis bieten können.
  • Holzriegelbau ist eine bewusste Entscheidung für…
    … eine ökologische Bauweise.
    … eine gesunde Wohnumgebung.
    … nachhaltige und regionale Materialien.
    … eine wertbeständige Bauweise.
    … ein Hightech-Produkt aus Holz.

    Beratung

    Wir von ELK stehen dir jederzeit beratend zur Seite und begleiten dich bei jedem Schritt

    Sich mit dem Thema „Haus“ zu beschäftigen ist eine große Sache und daher ist es wichtig zum ersten Gespräch mit deinem ELK Bauberater vor allem eines mitzubringen: und das ist viel Zeit! Wichtig ist es aber auch alle Ideen, Vorstellungen, Fotos, auch Fotos von deinem Grundstück falls vorhanden mitzubringen, um aus ein paar Ideen dein Traumhaus entwickeln zu können. ELK Bauberater helfen dir strukturiert in diesem Prozess vorwärtszukommen und einen Entwurf zu entwickeln, der genau zu deinen Vorstellungen passt. Vereinbare gleich einen Termin – persönlich, telefonisch oder online. Wir sind immer für dich da!

    Jetzt Termin vereinbaren

    Unser ELK Bauberater kann dir genau sagen, was dein ELK Haus kosten wird. Damit du dich gut bei ELK aufgehoben fühlst, ist die Preis- und Kostenstruktur klar definiert. Bereits im Entscheidungsprozess gibt es einen klaren Preis und der ganze Planungsprozess wird von einer Kostenaufstellung begleitet, bei dem du jeden einzelnen Schritt erkennen kannst. Uns ist wichtig, dass eine klare und transparente Aufstellung der Kosten am Tisch liegt.

    Diese Frage lässt sich nicht global beantworten. Unser ELK Bauberater wird dich dabei unterstützen einen Entwurf zu planen, der deinen persönlichen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Ob barrierefreies Wohnen, ein oder zwei Kinderzimmer, ein begebbarer Kleiderschrank oder Technikraum, Keller oder Bodenplatte – alle deine Wünsche werden in der individuellen Planung berücksichtigt.

    Du findest unsere Musterhäuser in ganz Österreich. Du kannst hier nicht nur Ideen sammeln, sondern auch einen Termin mit einem unserer ELK Bauberatern ausmachen. Hier findest du ein Musterhaus in deiner Nähe.

    Jetzt Musterhaus finden

    Durchschnittlich vergehen von der Unterzeichnung des Kaufvertrages bis zur Montage deines Hauses vier bis sechs Monate. Allerdings spielen hier auch andere Faktoren eine Rolle, wie zum Beispiel die Baugenehmigung der Behörde, der Unterbau deines Hauses und vieles mehr – auf die wir natürlich keinen Einfluss haben. Wichtig ist auch, dass du dir genügend Zeit nimmst, um dein Haus genau nach deinen Vorstellungen zu planen. Aber ein großer Vorteil eines Fertighauses ist eine kürzere Bauzeit, da hier aufgrund der Trockenbauweise keine Austrocknungszeiten anfallen – lediglich die Trocknungszeit des Estrichs ist zu berücksichtigen.

    Dann haben wir genau das Richtige für dich! Mit der All in One Edition kannst du dich entspannt zurücklehnen. Anders als bei der schlüsselfertigen Variante sind hier nämlich auch schon Bodenplatte, Bad und Küche dabei – dein neues Zuhause wartet nur noch auf deine Möbel und persönlichen Gegenstände.

    Wenn du aber gerne mit anpacken möchtest, kannst du dich zum Beispiel für den Einstiegspreis oder eine belagsfertige Variante entscheiden. Dein ELK Bauberater zeigt dir gerne die unterschiedlichen Ausbaustufen, die mit ELK möglich sein. Mehr dazu erfährst du auch hier.

    Mehr erfahren

    Planung

    Kein ELK Haus ist wie das Andere. Auch dein neues Haus planen wir konsequent nach deinen individuellen Vorstellungen.

    Wir bei ELK produzieren kein Haus von der „Stange“, dass du dir ganz einfach aus dem Katalog aussuchst. Vielmehr wirst du gemeinsam mit unserem ELK Bauberater dein Haus entwickeln, dir viele Gedanken machen, deine Bedürfnisse analysieren und in einem Plan umsetzen - was dir gefällt und gut in deine Umgebung passt. Im Anschluss wird dann geprüft, ob auch so alles gut zusammenpasst, ob das Haus so auf dein Grundstück passt und erst dann kommt es zum Kaufvertrag. Gleichzeitig wird das Grundstück vor Ort besichtigt, um zu überprüfen, ob alles mit dem Plan übereinstimmt und es später keine Überraschungen gibt.

    6 Schritte zu deinem ELK Haus:
    1. Die Beratung
    2. Die Planung
    3. Die Genehmigung
    4. Die Bemusterung
    5. Der Einzug
    6. Die Zeit danach

    Der Annahmeplan ist Vertragsbestandteil und beinhaltet alle wichtigen Informationen wie Gebäudegeometrie, Grundriss, Abmessung, Dachform und alles was dein ELK Haus ausmacht. Zusätzlich erfolgt eine Überprüfung der Statik des Gebäudes, d.h. es gibt eine Tragwerksplanung, eine erste Elektroplanung und die Grundlagen für den Energieausweis werden berücksichtigt. Somit ergibt der Annahmeplan Klarheit und Sicherheit für beide Seiten.

    Nach der Erstellung des Einreichplans weißt du nun schon ganz genau, wie dein Haus aussehen wird, aber es gibt schon noch einige Dinge, die geklärt werden müssen. Wo sollen deine Schalter bzw. Steckdosen positioniert werden oder in welche Richtung sollen deine Fenster geöffnet werden? Wie möchtest du dein Badezimmer ausstatten – wohin kommt die Dusche, Badewanne oder Toilette? All diese Fragen werden wir gemeinsam mit dir klären, damit dein ELK Haus deinen persönlichen Vorstellungen entspricht.

    Hier gilt es zunächst zu klären, was man unter Hanglage versteht. Wirklich stark geneigte Grundstücke in bebaubaren Bereichen gibt es selten. Das ein Grundstück aber eine kleine Neigung aufweist, ist öfters der Fall und bei 30 m Länge sieht man 1 m Niveauunterschied mit freiem Auge nicht. Jedes Haus benötigt einen kleinen Sockel zum Gartenbereich, damit ist die Konstruktion vom Erdreich abgehoben und vor der Witterung immer gut geschützt. Wenn wir nun ein leichtes Gefälle mit ca. 50cm am Grundstück haben, dann ändert das bei der Konstruktion und dem Fundament kaum etwas. Aber ein leichtes Gefälle bringt tolle Möglichkeiten in der Terrassen- und Gartengestaltung. Dh kleine Neigungen sind ganz normal, aber man muss die genaue Lage des Grundstücks kennen, damit alles richtig in der Planung berücksichtigt wird.

    Die Dampfbremse wird an allen außenliegenden Bauteilen verlegt. Sie schützt die Holzriegelkonstruktion vor Feuchtigkeit und muss entsprechend sorgfältig verbaut werden. Dank der ausgereiften Vorfertigung bei ELK im Werk, kann die Dampfbremse rund um diese Installationen ordnungsgemäß und unbeschädigt verlegt werden.

    Installationsebenen sind vorgesetzte Wände im Innenraum, entlang der Außenwand. Der ursprüngliche Gedanke dahinter war, den Holzbau und die Dämmung vor Beschädigungen durch den danach installierenden Elektriker oder Installateur zu schützen.

    Bei deinem ELK Haus benötigst du keine eigene Installationsebene, weil durch sorgfältige Planung und Ausführung im Werk die Elektroinstallationen so geführt werden, dass sie die Dampfbremse nicht durchdringen und beschädigen. Es würde nur zusätzliche Kosten verursachen.

    Auch ohne Installationsebene, ist das nachträgliche Ändern einer Steckdose kein Problem. Mit etwas Sorgfalt und hochwertigem Klebeband lassen sich Beschädigungen an der Dampfbremse nach Installation der Steckdose einfach beheben. Der einzige Unterschied zwischen einer Installationsebene und eben keiner Installationsebene bei dieser Arbeit ist also lediglich das Klebeband.

    Ganz einfach: Nur, wenn eine einfache Beplankung nicht ausreicht! Zum Beispiel um die notwendige Stabilität und auch das Aufhängen von Gegenständen zu gewährleisten. Wir setzen auf die Einfachbeplankung mit unserer (r)evolutionären Massiv-Fasergipsplatte. Neben der extremen Tragfähigkeit zeichnet sich unsere Massiv-Fasergipsplatte durch die einfache Verarbeitung und der äußerst niedrigen Dehnungsverhalten bei Luftfeuchteänderung aus. Das bedeutet einfaches Spachteln und vermindertes Risiko bei etwaigen Rissen. Hier kannst du mehr über deine ELK Wand in Erfahrung bringen.

    Mehr erfahren

    Genehmigung

    Mit dem Bauantrag werden deine Hausbaupläne offiziell. Hier findest du die wichtigsten Informationen rund um die Genehmigung. Damit steht deinem Vorhaben nichts mehr im Wege.

    Du unterschreibst den Kaufvertrag für dein ELK Haus erst dann, wenn du dir sicher bist. Sicherheit bedeutet, dass der Entwurf, den du gemeinsam mit deinem ELK Bauberater entwickelt hast, zu dir, deinen Vorstellungen und deinem Grundstück passt. Sicherheit bedeutet auch, dass die Finanzierung für dein Projekt gewährleistet ist. Erst wenn beides für dich sicher ist, gehen wir gemeinsam den Schritt und du unterschreibst den Vertrag und bist damit deinem Traumhaus einen Schritt näher.

    Ein Einreichplan ist eine Zusammenfassung des Bauprojektes, die bei der Baubehörde vorgelegt wird. In erste Linie beinhaltet es die Gebäudegeometrie, die Grundrisse und Abmessungen des Hauses, aber darüber hinaus auch die Abstände zu den Nachbargrundstücken, Gebäudehöhe und alles rund um die Kanalisation bzw. wie die Einfriedung aussieht. Der Einreichplan wird vom Architekten gezeichnet und von der Behörde geprüft. Die Erstellung des Einreichplans samt Baubeschreibung, Energieausweis und Bauansuchen übernehmen wir selbstverständlich für dich.

    Der Einreichplan wird von der Behörde geprüft, ob alle Bauvorschriften eingehalten werden. Anschließend wird von der Baubehörde ein Baubescheid erteilt. Sowohl der Einreichplan als auch der Baubescheid sind die Grundlage, das du auf deinem Grundstück dein ELK Haus bauen darfst.

    Die europäische Gebäuderichtlinie 2020 ist bereits seit vielen Jahren existent. Darin wird sichergestellt, dass nur mehr gut wärmegedämmte Gebäude errichtet werden sollen und eine effiziente Haustechnik eingesetzt wird. Alle ELK Häuser erfüllen die europäische Gebäuderichtlinie ohne das weitere Maßnahmen notwendig sind.

    Die Fördermöglichkeiten für dein ELK Haus sind je nach Bundesland verschieden. Wenn du staatliche Förderungen in Anspruch nehmen möchtest, gib uns einfach Bescheid, damit wir alles Notwendige in der Planung berücksichtigen und die benötigten Unterlagen aufbereiten können. Hier findest du die unterschiedlichen Richtlinien der einzelnen Bundesländer:

    Burgenland
    Kärnten
    Niederösterreich
    Oberösterreich
    Salzburg
    Steiermark
    Tirol
    Vorarlberg
    Wien

    Bemusterung

    In unserem Designcenter in Wien oder Schrems kannst du dein Traumhaus Stück für Stück zusammensetzen – genau so, wie du es haben willst.

    Bei der Bemusterung kannst du aussuchen, wie dein ELK Haus aussehen soll. Dh du kannst die Fassadenfarbe, Fensterausführung, Farbe der Bleche des Daches und außerdem die Ausführung deiner Treppe wählen. Bei schlüsselfertiger Ausführung und der All In One Edition kommt noch sehr viel mehr hinzu wie die Böden, Fließen, Innentüren, Sanitärgegenstände und die Küche. Davor wird von unseren Technikern ein genauer Plan gezeichnet, damit alle Mengen der entsprechenden Auswahlmöglichkeiten bekannt sind. Hier ist dir bei jedem Schritt ein ELK Mitarbeiter behilflich und du bekommst auf Knopfdruck den richtigen Preis für dein ELK Haus.

    Sobald du den Ausführungsplan für dein ELK Haus freigegeben hast, vereinbart unserer Service Desk vom jeweiligen Designcenter einen Termin mit dir für die Designbemusterung.

    Je nach Größe und Ausbaustufe deines ELK Hauses wirst du einen halben bis zu ganzen Tag Zeit benötigen.

    Unser Designcenter befindet sich in der Blauen Lagune in Wiener Neudorf. Es kann aber auch zum Teil in Schrems bemustert werden.

    Wir präsentieren zahlreiche Sonderausstattungen und Extras in unserem Designcenter, können aber aus Kapazitätsgründen nicht immer alle Möglichkeiten vor Ort zeigen. Daher stehen uns für spezielle Sonderwünsche auch die Schauräume unserer langjährigen Partnerunternehmen zur Verfügung.

    Aufbau und Einzug

    Alle Themen rund um die Montage deines ELK Hauses bis hin zum Einzug.

    Wenn der Baubescheid vorliegt, kann es auf der Baustelle losgehen, denn jedes Haus braucht ein solides Fundament – je nachdem, ob du dich für eine Bodenplatte oder einen Keller entschieden hast.

    Nach der Baugenehmigung:
  • 6 Wochen nach Erhalt des Baubescheides ist der Unterbau fertiggestellt
  • 1 Woche nach der Fertigstellung erfolgt die Abnahme
  • 5 Wochen nach der Abnahme wird dein ELK Haus montiert
  • Koordination ist eine unsere Stärken. Das beginnt in der Planungsphase bei der Abstimmung der einzelnen Fachabteilungen Bauphysik, Statik oder auch die Heizungsplanung, geht weiter zur Produktion bis hin zur Montage auf die Baustelle, wo ein Bauleiter vor Ort, die unterschiedlichen Teams von Montage und Innenausbau koordiniert.

    ELK gehört zu den schnellsten Fertighausanbietern Europas. Am ersten Montagetag muss alles laufen wie am Schnürchen. Die LKW’s müssen in der richtigen Reihenfolge auf der Baustelle stehen und das Montageteam muss alles so vorbereitet haben, dass sie sofort starten können sobald der Montagekran vor Ort ist. Der Bauleiter ist auf der Baustelle – mit allen Informationen, die vorher mit dir vereinbart wurden. Zunächst werden die Außen- und Innenwände gestellt, ausgerichtet und verschraubt. Dann wird die Decke aufgelegt, ebenfalls befestigt und danach werden die Obergeschosswände gestellt, montiert und verschraubt – insofern du zwei Geschosse hast. Im Optimalfall kann bereits am ersten Montagetag das Dach aufgesetzt werden und das Gebäude ist dann bereits regensicher und es kann nichts mehr passieren.

    Beim Innenausbau ist das Geheimnis, dass die Arbeiten im Team gut koordiniert sind und in der richtigen Reihenfolge ablaufen. Zunächst werden die Wände und Decken verspachtelt und ausgemalt, dann werden sowohl die Fliesenbeläge als auch die Holzböden verlegt, die Sanitärgeräte komplettiert und die Türen montiert. Durch unsere gut eingespielten Teams entfällt viel Koordinationsaufwand und häufig kann der Innenausbau schon nach zwei bis drei Wochen fix und fertig übergeben werden und du kannst in dein ELK Haus einziehen.

    Je nach Ausbaustufe für die du dich entschieden hast, findet dann auch die Schlüsselübergabe statt. Vorher werden aber noch mehrere Kontrollen von den einzelnen Fachbereichen und dem Bauleiter vorgenommen. Gemeinsam mit dem Bauleiter gehst du dann Schritt für Schritt in deinem neuen ELK Haus alles durch und bekommst den Schlüssel überreicht. Auch nach der Fertigstellung steht ELK gerne mit Rat und Tat zur Stelle.

    Weitere Informationen